Angebote der Städtischen Musikschule Gelsenkirchen

Jeder Mensch besitzt die Fähigkeit, Musik zu erleben und sich musikalisch auszudrücken. An der Städtischen Musikschule Gelsenkirchen finden auch Menschen mit Behinderung die Möglichkeit, ihre musikalischen Fähigkeiten zu pflegen und weiterzuentwickeln.

Das Angebot für Menschen mit Behinderungen – aller Altersstufen – umfasst im Rahmen unserer zeitlichen Möglichkeiten folgende Bereiche: Grundstufenbereich, Vokalbereich, Ensemblebereich, Instrumentalunterricht.

Weitere Infos und Beratung: Oscar Casuscelli, Fachbereichsleiter Sonderpädagogik, oscar.casuscelli@gelsenkirchen.de

Sprechstunde: Mo, 15-16 Uhr, Tel. 0163/2873312

DialoGE der Musikschule Gelsenkirchen (C)

„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“ – Victor Hugo

Musik schlägt eine Brücke zwischen den Menschen. Die verschiedenen Kulturen können und werden mithilfe von Musik einander nähergebracht. Sprachliche Hürden lassen sich durch die universelle Sprache der Musik leicht überwinden.

Die Städtische Musikschule Gelsenkirchen gründete im Herbst 2014 ein Interkulturelles Ensemble, um Menschen verschiedenster Herkunft und mit unterschiedlichen musikalischen Interessen zusammenzuführen. Im Zentrum der Arbeit sollen Volkslieder (in Originalsprachen) der jeweiligen Kulturen stehen.

Yalcin Karakus, seit einigen Jahren als Lehrer für Baglama an der Musikschule Gelsenkirchen angestellt, ist der Leiter dieses neuen Ensembles, das sich generationsübergreifend einmal pro Woche treffen wird.

DialoGE, so der Name des neuen Ensembles, weist auf viele Aspekte der Arbeit hin:

DialoGE der verschiedenen Kulturen

DialoGE zwischen Menschen unterschiedlichen Alters

DialoGE zwischen verschiedenen Instrumenten

DialoGE in den unterschiedlichsten Sprachen…

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, bei dem Interkulturellen Ensemble „DialoGE“ teilzunehmen. Egal, ob als Sängerin oder Sänger oder als Instrumentalist: Jeder kann sein Instrument mitbringen und darauf mit den Anderen gemeinsam musizieren. Musikalische Vorkenntnisse sind nur bei Instrumentalisten notwendig.

Termine: Di, 17.45-19 Uhr

Beitrag: 11 Euro pro Monat

Ort: Neustraße 7

Anbieter: Städt. Musikschule Gelsenkirchen

Anmeldung: Städt. Musikschule Gelsenkirchen, Tel. 1696174, musikschule@gelsenkirchen.de


Städtische Musikschule Gelsenkirchen – Musikalische Grundstufe

Früh übt sich… heißt es bei den Jüngsten, im Fachbereich „Musikalische Grundstufe“. Ein reichhaltiges Angebot bietet Kindern ab 18 Monaten die Möglichkeit, Musik mit allen Sinnen zu erfahren: Wir tanzen, singen, improvisieren, malen und spielen natürlich auf den verschiedensten Instrumenten.

Alter: ab 18 Monaten

Ort: Städt. Musikschule, Neustraße 7

Anbieter: Städt. Musikschule

Anmeldung: Geschäftsstelle der Städt. Musikschule, An der Rennbahn 5, Tel. 1696174, musikschule@gelsenkirchen.de


Knirps & Co. Mini – Musikgarten ab 18 Monaten

Für die allerkleinsten Besucher der Musikschule ist das Angebot „Knirps & Co. Mini“ gedacht. In Begleitung ihrer Eltern können die Kinder die Musik als Spiel erleben und für den Alltag mit nach Hause nehmen. Das Hören, das Fühlen eines Grundschlages und andere grundlegende Fähigkeiten werden hier sensibilisiert und geübt. Dieses Kursangebot gibt es in der Musikschule in der Rolandstraße 3 und in der Neustraße 7 in Erle.

Alter: ab 18 Monaten

Ort: Städt. Musikschule, Neustraße 7

Anbieter: Städt. Musikschule

Anmeldung: Geschäftsstelle der Städt. Musikschule, An der Rennbahn 5, Tel. 1696174, musikschule@gelsenkirchen.de


Knirps & Co. Maxi – Musikgarten ab 3 Jahren 

Ab drei Jahren können die Kinder den Musikgarten ohne ihre Eltern besuchen. Dieses Kursangebot gibt es in der Musikschule in der Rolandstraße 3 und in der Neustraße 7 in Erle.

Alter: ab 3 Jahren

Ort: Städt. Musikschule, Neustraße 7

Anbieter: Städt. Musikschule

Anmeldung: Geschäftsstelle der Städt. Musikschule, An der Rennbahn 5, Tel. 1696174, musikschule@gelsenkirchen.de


Der Klingende Ballon – Musikalische Früherziehung ab 4 Jahren

Nach ca. zwei Jahren „Knirps & Co.“ steigen die Kinder dann in den Klingenden Ballon ein. Dort erfahren sie in zwei Jahren vieles über das Singen, das Tanzen, die verschiedenen Instrumente und auch ein klein wenig über die Noten. Diese Kurse gibt es in der Musikschule in der Rolandstraße 3, in der Neustraße 7 in Erle und an vielen weiteren Stellen der Stadt.

Alter: ab 4 Jahren

Ort: Städt. Musikschule, Neustraße 7

Anbieter: Städt. Musikschule

Anmeldung: Geschäftsstelle der Städt. Musikschule, An der Rennbahn 5, Tel. 1696174, musikschule@gelsenkirchen.de


Emu – Elementare musische Erziehung 

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Kindergärten bringen wir unsere musikalischen Angebote „vor Ort“ in die Einrichtungen.

Das Klingende Karussell – Musikalische Grundausbildung ab 6 Jahren 

Für alle, die noch nicht an einem Musikkurs teilgenommen haben und bereits die Grundschule besuchen, ist das Klingende Karussell genau das Richtige. Ein Jahr lang wird hier getrommelt und getanzt, mit und ohne Noten musiziert, gesungen und auch gemalt. Diese Kurse gibt es in der Musikschule in der Rolandstraße 3 und in der Neustraße 7 in Erle.

Alter: ab 6 Jahren

Ort: Städt. Musikschule, Neustraße 7

Anbieter: Städt. Musikschule

Anmeldung: Geschäftsstelle der Städt. Musikschule, An der Rennbahn 5, Tel. 1696174, musikschule@gelsenkirchen.de


Dreiklang – Instrumentale Schnupperkurse

Für alle, die sich in der Wahl eines Instrumentes noch nicht ganz sicher sind, gibt es instrumentale Schnupperkurse. Von Januar bis Mai schnuppern die 8- bis 10-Jährigen, nach den Sommerferien sind die 5- bis 7-Jährigen dran. Innerhalb des Dreiklangs können die Kinder drei verschiedene Instrumente jeweils für fünf Wochen testen.

Ort: Städt. Musikschule, Neustraße 7

Anbieter: Städt. Musikschule

Anmeldung: Geschäftsstelle der Städt. Musikschule, An der Rennbahn 5, Tel. 1696174, musikschule@gelsenkirchen.de


Städtische Musikschule Gelsenkirchen – Ergänzungsangebote

Als sinnvolle und schöne Ergänzung bietet der Fachbereich Grundstufe den Kindern einige Kurse an, in denen die Musik auch weiterhin in der Gruppe erlebt werden kann. Diese Kurse sind als Ergänzungsangebot neben dem Hauptfachunterricht kostenlos. Als Angebote gibt es dabei: Vorchor, Rhythmik und Instrumentale Ensembles.

Über die Kurse der musikalischen Grundstufe gibt es Prospekte im Büro der Musikschule. Auch die aktuellen Tarife und die Entgeltordnung stehen dort schriftlich zur Verfügung. Fachbereichsleiterin: Barbara Petzold, Tel. 0202/3179490


Vorchor, Kinderchor, Jugendchor 

Ab 6 Jahren können die Kinder (neben dem Instrumentalunterricht kostenlos) gemeinsam erste Chor-Erfahrung machen. Dabei sind die Kinder noch immer mit allen Sinnen beschäftigt und vor allem mit viel Freude dabei.

Ort: Städt. Musikschule, Neustraße 7

Anbieter: Städt. Musikschule

Anmeldung: Geschäftsstelle der Städt. Musikschule, An der Rennbahn 5, 45899 Gelsenkirchen, Tel. 1696174, musikschule@gelsenkirchen.de


Rhythmik

Diese Kurse beschäftigen sich sehr ausführlich mit Musik und Bewegung, mit Rhythmus, dem Fühlen eines Grundschlages, mit der Koordination und der Sensibilität aller Sinne. Die Kinder tanzen dabei zur Musik, improvisieren mit verschiedenen Materialien und musizieren.

Ort: Städt. Musikschule, Neustraße 7

Anbieter: Städt. Musikschule

Anmeldung: Geschäftsstelle der Städt. Musikschule, An der Rennbahn 5, 45899 Gelsenkirchen, Tel. 1696174, musikschule@gelsenkirchen.de


Städtische Musikschule Gelsenkirchen – Hauptfächer

Nach den verschiedenen Grundkursen können die Kinder dann ein Instrument ihrer Wahl im Hauptfachunterricht erlernen. Dies bieten wir wieder sowohl in der Musikschule in der Rolandstraße als auch in der Neustaße 7 in Erle an.

Fachbereich: Streicher/Zupfer

Hauptfächer: Geige, Bratsche, Cello, Kontrabass, Gitarre

Fachbereichsleiterin: Milena Schmiz, Tel. 1695377

Fachbereich: Bläser

Hauptfächer: Blockflöte, Querflöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Horn, Tenorhorn, Trompete, Posaune, Tuba

Fachbereichsleiterin: Felizitas Hofmann, Tel. 0178 / 8169187

Fachbereich: Popularmusik

Hauptfächer: E-Gitarre, E-Bass, Keyboard, E-Orgel, Jazz-Trompete, Saxophon, Schlagzeug

Fachbereichsleiter: Hans-Jürgen Link, Tel. 169 5376

Fachbereich: Tasten

Hauptfächer: Akkordeon, Cembalo, Klavier

Fachbereichsleiter: Peter Schmitz, Tel. 779710

Fachbereich: Gesang

Hauptfächer: klassischer Gesang, Gesang mit Schwerpunkt Rock, Pop und Musical

Fachbereichsleiter/Musikschulleiter: Alfred Schulze-Aulenkamp,

Tel. 169 6174

Anmeldung: Geschäftsstelle der Städt. Musikschule, An der Rennbahn 5, 45899 Gelsenkirchen, Tel. 1696174, musikschule@gelsenkirchen.de